Veröffentlicht am

Gretel – Dobermann

 

Name Gretel
Rasse Dobermann
Geschlecht weiblich
Geboren 11.04.2012
Größe ca. 60 cm
Gewicht ca. 20 kg
Kastriert ja
Kupiert nein
versteht sich mit Hunden ja
versteht sich mit Katzen ja
versteht sich mit Menschen ja
versteht sich mit Kindern ja
Besonderheiten Gretel ist sehr ängstlich, macht aber täglich Fortschritte.

Gretel wurde über Jahre als Kettenhund gehalten. Sie hat in dieser Zeit nicht gelernt, Menschen zu vertrauen und anscheinend viele schlechte Erfahrungen gesammelt. Nach einiger Wartezeit im Tierheim ist Gretel Anfang März nach Deutschland gekommen und wird hier ihr weiteres Leben als Familienhund genießen.

Gretel_02Gretel_05

In der Wohnung ist Gretel sehr entspannt und ruhig. Die meiste Zeit liegt sie in der Wohnung entspannt und ruhig auf ihrem Platz und schläft. Sie genießt dabei den Blick auf ihre restlichen Mitbewohner. Sie beobachtet das Treiben im Haus sehr genau und ist an allem interessiert. Mitunter erschrickt sie sich vor ihrer eigenen Neugier, wenn sie dabei immer öfter ihre Angst vergisst. Trotz ihrer Vorgeschichte und Angst ist Gretel Menschen und Tieren gegenüber sehr positiv gestimmt – sie würde niemals nach vorne gehen und beißen. Wenn es an der Tür klingelt, ist sie interessiert aber sehr zurückhaltend. Besucher beobachtet sie, bleibt aber erst mal weit entfernt – muss aber dennoch immer im Raum dabei sein.

Gretel kann zeitweise allein Zuhause sein. Da sie aber nicht stubenrein war, muss man ihr noch ab und an helfen.

Gretel_08Gretel_04Gretel_06

Beim Spaziergang zeigt sich Gretel deutlich mutiger. Sie geht an der Leine ohne zu ziehen. Bei Begegnungen mit anderen Menschen reagiert sie gar nicht – versucht sich gelegentlich hinter Frauchen / Herrchen zu verstecken. Bei Begegnungen mit anderen Hunden lässt sich Gretel beschnuppern und schnuppert auch sehr scheu am anderen Hund – die Größe und das Geschlecht spielen bei ihr keine Rolle. Auch an der Schleppleine bleibt sie meist in der Nähe und orientiert sich am Hundeführer. Bei allen Ereignissen (Trecker, Radfahrer, ….) sucht Gretel schnell Schutz bei Ihrem Frauchen / Herrchen.

Gretel sucht ein Zuhause in eher ruhigen Umgebung. Mit liebevoller und sicherer Führung wird Gretel jede neue Herausforderung super meistern. Mit viel Liebe, Geduld und Zuneigung – gemeinsamen Aktivitäten – wird sie schnell eine ausgeglichene und liebe Begleiterin für das weitere Leben sein.

Gretel_03_B_

Sie hat in den zwei Wochen bei ihrer Pflegefamilie schon gewaltige Fortschritte gemacht und fängt an, ihr neues Leben in vollen Zügen zu genießen. Gretel lebt aktuell in einem Haushalt mit zwei Rüden und Katzen problemlos zusammen.