Veröffentlicht am

Tyson – Dobermann

Name Tyson
Rasse Dobermann
Geschlecht männlich
Geboren 07.2014
Größe 70 cm
Gewicht 45 kg
Kastriert nein
Kupiert nein
versteht sich mit Hunden ja
versteht sich mit Katzen ja
versteht sich mit Menschen ja
versteht sich mit Kindern ja, ab 14 Jahren mit Hundeerfahrung
Beschwerden Behinderung am rechten Vorderlauf

Unser Tyson ist ein Dobermann-Jungrüde im Alter von 18 Monaten. In seinen Augen ist die Welt noch ein großer Spielplatz. Tyson geht auf jeden Menschen und jeden Hund zu und ist immer wohlgesonnen. Mitunter ist er noch ein bisschen ungestüm und benötigt weiterhin eine konsequente und liebevolle Erziehung.

tyson_2

Obwohl Tyson schon viel Schreckliches erlebt hat, ist er ein Sonnenschein. Mit vier Monaten ist Tyson vom Auto angefahren worden und hat seitdem einen leicht deformierten Vorderlauf. Es bedeutet jedoch keinerlei Einschränkung für ihn.

Zuhause nimmt er neugierig am Familienleben teil. Er liebt es in der Nähe der Menschen zu sein und die Katzen zu beobachten. Jedoch traut er sich noch nicht wirklich ihnen zu schmusen. Abends genießt er es anzukuscheln und es kann ihm kein Kontakt zu nah sein. Bei Besuch ist Tyson anfangs neugierig, aber dennoch sehr vorsichtig und äußert seine Skepsis durch Bellen. Nach kurzer Zeit hat er jedoch erkannt, das mit jedem Menschen die Schmusemöglichkeiten steigen.

tyson_3

Tyson kann für einige Stunden alleine bleiben. Türen sind für ihn kein Problem, d.h. er erkundet alle Zimmer in seinem Revier. Gerne räumt er auch mal die Papierkörbe aus …

Beim Spaziergang ist er dobermanntypisch neugierig und bleibt dennoch immer in der Nähe von Herrchen oder Frauchen. Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist Tyson jederzeit abrufbar. Bei bösen Blicken des anderen Hundes tritt Tyson lieber die Flucht an. Selbst in der Dämmerung und Nachts reagiert Tyson beim Spaziergang nicht auf andere Menschen und lässt sich entspannt an der Leine führen.

 

Tyson sucht ein neues Zuhause, wo er mit mindestens einen Artgenossen zusammen lebt. Da Tyson noch sehr jung ist, sollte der andere Hund entsprechendes Standvermögen aufweisen – ein zweiter Dobermann wäre das Schönste für Tyson.